Lifefolio V3.2/2020

Eine gewisse Vorstellung vom Netzwerken

Net>Plus>Ultra>®!

Geistiges Eigentum ist jedermanns Sache! Wenn diese Entdeckungsreise in den hintersten Winkel des Konnektoms auch bei Ihnen einiges klargestellt hat, und wenn Sie sich für die Zukunft dieses Projekts interessieren, würde auch ich gern über Ihr Werdegang lesen. Je früher desto besser.

Um Ihnen die Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen zu ermöglichen, bitte ich Sie, vorerst meine allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen, denen dieses Blog gewidmet ist.

Beginnen wir mit einem Überblick über die grossen Themenbereiche der Konzeptsystemik von NetPlusUltra®:


1/7 • Seelische Gesundheit:

Gesundheit wird allgemein als ein Zustand des körperlichen und/oder geistigen Wohlergehens aufgefasst. Gesundheit hat mit dem Erleben eine subjektive Seite, und erscheint andererseits auch objektiv feststellbar über das Nicht-Vorliegen von Krankheit bei Fehlen einer medizinischen Diagnose.





2/7 • Chancengleichheit:

Chancengleichheit bezeichnet in modernen Gesellschaften das Recht auf einen gleichen Zugang zu Lebenschancen. Dazu gehört insbesondere das Verbot von Diskriminierung beispielsweise aufgrund des Geschlechtes, des Alters, der Religion, der kulturellen Zugehörigkeit, einer Behinderung oder der sozialen Herkunft, das in den Menschenrechten festgeschrieben ist.





3/7 • Nachhaltige Entwicklung:

Nachhaltige Entwicklung (…) bezeichnet eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der jetzigen Generation dient, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Der Ursprung der Idee liegt in dem Begriff der Nachhaltigkeit, welcher erstmals in der deutschsprachigen Forstwirtschaft auftauchte. Heute bezieht sich der Begriff in der Regel auf soziale, ökonomische und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit…





4/7 • Innovationsfähigkeit:

Innovationsfähigkeit ist die Fähigkeit von Individuen, Gruppen, Institutionen oder Netzwerken, kontinuierlich Innovationen hervorzubringen. Sie ergibt sich aus dem komplexen Zusammenspiel der Dimensionen Mensch, Organisation und Technik. Viele Unternehmen versuchen z. B. durch Innovations- und Wissensmanagement sowie Personal- und Organisationsentwicklung ihre Innovationsfähigkeit zu erhöhen, da diese starken Einfluss auf die internationale Wettbewerbsfähigkeit hat.





5/7 • Kulturelle Vielfalt:

Unter kultureller Vielfalt (selten auch als „Soziodiversität“ bezeichnet) versteht man die Existenz von vielfältigen Identitäten und Kulturen innerhalb und zwischen menschlichen Gruppen und Gesellschaften. Die "Allgemeine Erklärung zur kulturellen Vielfalt" der Vereinten Nationen postuliert, dass kulturelle Vielfalt - "als Quelle des Austauschs, der Erneuerung und der Kreativität - für die Menschheit ebenso wichtig wie die biologische Vielfalt für die Natur ist".





6/7 • Kreative Wiederverwendung:

Kreativität ist die Fähigkeit, etwas zu erschaffen, was neu oder originell und dabei nützlich oder brauchbar ist. Darüber hinaus gibt es verschiedene Ansätze, was Kreativität im Einzelnen auszeichnet und wie sie entsteht. Das Wort Kreativität bezeichnet imallgemeinen Sprachgebrauch vor allem die Eigenschaft eines Menschen, schöpferisch oder gestalterisch tätig zu sein. Daher ist fälschlicherweise die Vorstellung verbreitet, dass Kreativität nur mit Berufen oder Tätigkeiten aus den Bereichen der bildenden Kunst und der darstellenden Kunst verbunden sei ("art bias").





7/7 • Selbsterhaltung der Spezies:

Unter Selbsterhaltung versteht man ein biologisches Prinzip, das es Lebewesen aufgrund angeborener Verhaltensweisen, erlernter Reaktionsmechanismen und bewusster Entscheidungen ermöglicht, sich als Einzelwesen, Gruppe und Art am Leben zu erhalten. Als Anzeichen für diesen Mechanismus gelten einerseits die individuelle Vermeidung von Schmerz und anderem körperlichen Schaden, andererseits aber auch das Stillen aller elementaren Grundbedürfnisse…





Was nun?

Bevor wir weitermachen sollten Sie ausgehend von der vorliegenden Einführung versuchen, sich ein Projekt ausdenken, das Sie gern durchführen würden. Dies würde die Umsetzung der nachfolgenden Nutzungsbedingungen umso konkreter machen!

Navigation
v2.0/2017Phase 1